Wanderungen für RollifahrerVor der TourTouren für Handbiker

Land der Wälder, Land der Seen

Als ich im Herbst 2007 wieder mal mit dem Handbike unterwegs war, kam ich mit einem netten Ehepaar ins Gespräch. Sie erzählten mir von ihrer Teilnahme an der Vätternrundan in Schweden. Diese 300km lange Tour ist eines der weltweit größten Jedermann-Radrennen.

Der Gedanke an eine Teilnahme begeisterte mich sofort. Nach intensiver Vorbereitung fuhr ich dann Mitte Juni 2008 gemeinsam mit meinem Radkumpel Andreas nach Schweden. Wir wollten uns nicht nur dieser Herausforderung stellen, sondern bei der Gelegenheit auch gleich die Inseln Gotland und Öland besuchen.

Trotz langfristiger Planung waren im Voraus alle festen Quartiere in der Umgebung von Motala - dem Start- und Zielort der Vätternsee-Rundfahrt - ausgebucht. Also machten wir Zelturlaub. Das hat den Vorteil, daß man relativ ungebunden bei der Wahl der Übernachtungsorte ist. Lediglich die Fährüberfahrten zwischen Deutschland und Schweden sowie zu und zwischen den schwedischen Inseln waren gebucht.

Unsere Tage in Schweden verliefen dann nahezu optimal. Ein Auftakt nach Maß war unsere erfolgreiche Teilnahme an der Vätternrundan. Gemeinsam mit zwei Freunden aus dem Erzgebirge - über deren Beteiligung ich mich besonders gefreut habe - verlebten wir wunderschöne und unterhaltsame Tage in Motala.

Überhaupt konnten wir während des Urlaubs meist sehr schönes Wetter genießen. Die wunderbare Landschaft ließ sich am besten im Handbike erleben. An den notwendigen Ruhetagen erkundete ich im Rollstuhl mit Andreas die Umgebung. Auch dabei gab es vieles zu entdecken.

Besonders fasziniert war ich jedoch von den vielen geschichtsträchtigen Orten aus der Zeit der Nordmänner sowie von der Hansestadt Visby auf Gotland. Ich hätte stundenlang durch die Stadt streifen können. Und auf den Gräberfeldern der Inseln Gotland und Öland träumte ich mich zurück in graue Vorzeit, als in den sogenannten Schiffsetzungen die Ahnen ihre Reise nach Walhall antraten. Hier verlor ich das Zeitgefühl.

Entspannt und meilenweit entfernt von der Hektik des Alltags traten wir nach zweieinhalb Wochen wieder die Heimreise an. Auf Wiedersehen Schweden!

Bildergalerie

Weitere Informationen

Ankündigungen

Wanderung zum 10. Berggottestdienst
Kategorie: Rolliwanderung, Handbiketour
Termin: So.., 5. Mai. 2013

Vor dem diesjährigen Berggottesdienst in der Kuhstallhöhle des Neuen ...
>> [weiterlesen]

Durch die Böhmische Schweiz
Kategorie: Handbiketour
Termin: Sa.., 22. Okt.. 2011

Das Gebiet zwischen Herrnskretschen (Hřensko) und Dittersbach ...
>> [weiterlesen]

Herbstliche Fluren
Kategorie: Rolliwanderung
Termin: Sa.., 1. Okt.. 2011

Im Gebiet südlich der Elbe befinden sich die meisten Tafelberge ...
>> [weiterlesen]

Kühle Schluchten, sonnige Wiesen
Kategorie: Rolliwanderung
Termin: Sa.., 9. Juli. 2011

Der Vordere Große Zschand ist eine der eindruckvollsten Schluchten im ...
>> [weiterlesen]