Wanderungen für RollifahrerVor der TourTouren für Handbiker

H21: Zwischen Großem Zschand und Dietrichsgrund

Wegverlauf

Neumannmühle - Großer Zschand – Zeughausstraße - Quenenwiesen - Zeughausstraße - Dietrichsgrund - Beuthenfall - Neumannmühle

Charakter der Tour

Diese Tour führt auf gut ausgebauten Forstwegen durch die ausgedehnten Wälder des Wildensteiner Gebietes, ist aber ohne besondere landschaftliche Höhepunkte. Vor allem in Verbindung mit den Touren W21 und H31 durchaus als Alternative zum Kirnitzschtal interessant.

Gesamteinschätzung

Gesamtlänge

11,0 km

Kumulative Höhenmeter:

+166 / -166 Hm

Wegbreite an der schmalsten Stelle:

ohne Einschränkung

Hindernisse vorhanden:

ja

Eignung bei Nässe:

ja

Eignung der Gastronomie:

grün

Einkehrmöglichkeiten:

- Neumannmühle
- Zeughaus
- Gasthaus "Lichtenhainer Wasserfall"

Verkehrsanbindung:

Pkw, Bus 241 bis zur Haltestelle "Neumannmühle"

Eignung der Verkehrsanbindung:

gelb

Verfügbarkeit der Mobilfunknetze:

Vodafone Stufe 2

Klassifizierung

Übersichtskarte

Bilder von unterwegs