Wanderungen für RollifahrerVor der TourTouren für Handbiker

Karten für unterwegs

Navigationsgeräte und GPS-Empfänger für den Wanderer sind heute weit verbreitet. Doch deren Einsatz ist nicht immer sinnvoll und möglich. Gerade bei einem geologischen Profil, wie es das Elbsandsteingebirge bietet, muß manches teure Gerät kapitulieren. Dichter Wald und tiefe Schluchten ermöglichen keinen Kontakt zum Sender.

Schon immer benutzt man die Wanderkarte. Sie kommt nicht nur völlig ohne Batterie oder Akkus aus, sondern ermöglicht auch, mit einem Blick einen viel größeren Umkreis des gegenwärtigen Standortes zu erfassen. Z.B. bei der Bestimmung der Erhebungen, welche man von einem Aussichtspunkt sieht.

Hier meine Empfehlungen für geeignetes Kartenmaterial:

Weitere Informationen

»Nicht aus Wahrheit erwächst Kraft, sondern aus Orientierung.«

Dr. phil. Michael Richter

Ankündigungen

Handbike-Fahrerlager in der Sächsischen Schweiz
Kategorie: Veranstaltung
Termin: So.., 6. Juni. 2010

Nach Veröffentlichung der Ausschreibung auf verschiedenen ...
>> [weiterlesen]